Ein wichtiges Datum für die Kellergassen ist das

Jahr 1784, genauer gesagt der 17. August 1784.

 

Durch eine Verordnung von Kaiser Josef II. wird die Erlaubnis erteilt in einer Buschenschank die selbst erzeugten Lebensmittel, Wein und Obstmost, zu verkaufen und auszuschenken.